Waschbare Teppichläufer

Teppichläufer – Der Schmutzfänger im Eingangsbereich

waschbare TeppichläuferWaschbare Teppichläufer sind inzwischen schwer in Mode gekommen. In besonders vielen und schönen ansprechenden Motiven kommen sie daher. Ob Rankenmuster, Karos, beschriftet oder nach Belieben auch uni, verzieren sie jeden Wohnbereich. Am optimalsten setzt man diese Teppichläufer im Eingangsbereich ein. Genau wie bei waschbaren Fumatten, kann man sie sehr gut sauberhalten. Die Läufer von was+dry dürfen sogar bei 40 Grad in die Waschmaschine und sind trocknergeeignet.

Nebenher kann man Teppich Läufer im gesamten Wohnbereich einsetzen. Auch in der Küche oder unter dem Esstisch macht es Sinn. Wenn gekleckert wird, ist das kein Problem, da waschbar. Der schwarze Gummirand vom Teppichläufer sorgt dafür, dass der Läufer schön glatt am Boden aufliegt und keine Stolperfallen entstehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.