Stufenteppiche für jeden Geschmack

Stufenteppiche – Step by step

Sisal Stufenteppiche schonen und verzieren jede Treppe.Nahezu jedes Haus hat eine oder mehrere davon. Sie sind meist nur wenige Zentimeter hoch und ungefähr einen Meter breit. Sie können zum Beispiel aus Beton sein, aus Metall oder aus Holz. Sie unterscheiden sich in ihrer Farbe, in ihrer Anzahl und ihrer Ausrichtung. Manchmal führen sie steil nach oben, manchmal bilden sie einen geschwungenen Halbkreis. Manche von ihnen erscheinen uns endlos, manche nehmen wir mit einem großen Schritt.

Die Rede ist von Treppenstufen. Haben Sie sich schon mal Gedanken über Treppenstufen gemacht? Wahrscheinlich nur in dem Kontext, ob Sie nicht doch besser den Aufzug nehmen sollten.

Aber nach dem Einzug in ein neues Haus können Treppenstufen auch auf ihre To-Do-Agenda gelangen. Denn mal ehrlich, in vielen Häusern finden sich ziemlich abgenutzte und hässliche Treppenstufen. Doch abschleifen, aufarbeiten und neu streichen kostet nicht nur Zeit, sondern auch eine ordentliche Stange Geld.

Eine einfachere und kostengünstigere Variante stellen Stufenteppiche da, die es je nach Geschmack und Einrichtung in verschiedenen Strukturen und Farben gibt. Entscheiden Sie selbst, ob beiger Sisal oder eine wuschelige rote Stufenmatte zu Ihnen passt.

Stufenmatten – Stufenteppiche

Stufenteppiche Merida
Stufenteppich Merida

Stufenteppiche -trittschalldämmend und rutschhemmend

Denkt man an Stufenteppiche, fallen einem zwangsläufig diese altmodischen Stücke in komischen Farben ein. Sie sahen trist und irgendwie immer schmuddelig aus. Dies gehört längst der Vergangenheit an, denn auch ein Stufenteppich kann edel aussehen. Gefertigt aus Sisal oder Polypropylen sind viele Farbvarianten möglich. Stufenteppiche verschönern nicht nur Treppen, sondern haben wichtige Funktionen. Sie dämmen den Trittschall, hemmen die Rutschgefahr und schützen empfindliche Holztreppen vor Beschädigungen und Abrieb.

Stufenteppiche im Onlineshop