Statische Fensterfolie verarbeiten – Linea Fix

Statische Fensterfolie – Montageanleitung

Bei der Verarbeitung von statischen Fensterfolien merkt man dann, dass es wichtig ist, sich für eine qualitativ hochwertige Folie zu entscheiden. Insgesamt ist das Anbringen von statischen Fensterfolien kinderleicht. Diese Folien werden also nicht geklebt und hinterlassen beim Abziehen keine Rückstände. Vorsichtig entfernt, lassen Sie sich auch wieder verwenden. Statische Folien sind eine wunderbare Lösung für Glastüren und Fenster – oft auch Schranktüren aus Glas. Ganz individuell kann man gestalten und verschönen.

Wie genau verarbeitet man statische Fensterfolie? Ganz einfach:

Linea Fix statische Fensterfolie verarbeiten
Linea Fix Fensterfolie verarbeiten

1. Die Glasfläche putzen, so dass sie staub- und fettfrei ist
2. Die Glasfläche leicht mit Wasser anfeuchten
3. Die Schutzfolie der Innenseite vorsichtig entfernen
4. Bringen Sie die Fensterfolie an der gewünschten Stelle an
5. Mit einem Rakel oder trockenem Tuch wischen Sie jetzt überflüssiges Wasser ab.

3057-linea-gls-46571

Sollten dann noch ein paar Bläschen mit Wasser vorhanden sein, trocknen diese meist nach ein paar Tagen und sind dann verschwunden. Fensterfolien gibt es mit vielen schönen Motiven. Puristisch oder verspielt, Karo oder Streifen, Motive oder schlicht, uni oder bunt.

Statische Fensterfolie online kaufen